Ulrich Kalinke

Hier gehts es zur Hauptseite !

 

Suche S35 Logos. Bitte mailt sie an meine Adresse

Siemens hat drei neue Handys der Internet–Generation auf den Markt: S35i und C35i und  M35i 

Neue Software
Die aktuelle Software hat die Version "24"


Siemens hat drei neue Handys – S35i und C35i und M35i– alle mit bereits integrierten WAP 1.1 Browsern vorgestellt. Mit dieser Ankündigung startet Siemens gleichzeitig eine neue Offensive mit integrierten Internet–Lösungen für verschiedene Nutzerstrukturen, um neue Märkte zu erschließen. Das Handy S35i ist hauptsächlich für Geschäftskunden gedacht. Das C35i soll einen neuen Standard bei Handys für vorwiegend private Nutzung verkörpern.

Das S35i enthält eine große Anzahl von Leistungsmerkmalen, die auch den anspruchsvollsten Geschäftskunden zufrieden stellen, unter anderem einen WAP 1.1 Browser und ein integriertes Modem. So wird es nahezu überall möglich, die Welt der mobilen Online–Informationen und Geschäftsservices im Handy zu nutzen. Die Infrarot–Schnittstelle (IrDA) sorgt auch dafür, dass dieses Handy zu entsprechenden PCs, Notebooks und zu Personal Digital Assistants (PDAs) kompatibel ist, wie zum Beispiel dem ebenfalls neuen Siemens IC35 – The Unifier.

Das S35i erleichtert die Verarbeitung von Textnachrichten mit intelligenter Texteingabe*. Auf einmaliges Betätigen der gewünschten Buchstabentaste erkennt die Software die Wörter, die eingegeben werden könnten, so dass die umständliche Eingabe von ganzen Wörtern auf dem Tastaturblock vermieden wird.

Mit einem Gewicht von lediglich 99 Gramm ist das S35i eines der leichtesten und mit der im Gehäuse voll integrierten Antenne eines der kleinsten Mobiltelefone seiner Klasse. Mit einer Sprechzeit von bis zu 360 Minuten** oder einer maximalen Standby–Zeit von über neun Tagen**, bietet dieses Handy noch mehr persönliche Mobilität als andere vergleichbare Geräte dieser Klasse.

Beim S35i ist Wählen per Spracheingabe (Voice Dialling) selbst dann möglich, wenn ein Kopfhörer verwendet wird***. Geschäftliche Nutzer können durch den serienmäßigen Vibrationsalarm diskret auf dem Laufenden gehalten werden, während mit dem integrierten Diktiergerät (Voice Memo) alles Wichtige aufgezeichnet werden kann.

Das Planen und Einhalten von geschäftlichen Terminen ist mit der ganzen Bandbreite der Bürofunktionen im S35i ebenfalls noch leichter geworden. Dazu gehören zum Beispiel ein Kalender, Terminbenachrichtigung, elektronische Visitenkarten, Taschenrechner oder Währungskonvertierung. Diese Funktionen lassen sich dank des großen Displays in bis zu sieben Textzeilen darstellen. In Arbeitspausen können die Spiele des S35i ausprobiert oder neue Klingelmelodien komponiert werden.

C35i erstmals mit WAP–Browser für Privatnutzer

Um die wachsenden Anforderungen privater Nutzer nach mehr Informations– und Unterhaltungsfunktionen bereits für Einsteiger–Handys zu erfüllen, hat Siemens das C35i serienmäßig auch mit einem integrierten WAP 1.1 Browser ausgestattet.Analysten zufolge wird das C35i alle Verkaufsrekorde für Siemens brechen.

„Unsere Taktik besteht darin, dass der mobile Zugriff auf das Internet nicht auf High–End–Mobiltelefone beschränkt sein sollte", sagte Peter Zapf, Leiter des Geschäftsgebietes Siemens Communication Devices. "Siemens ist sicher, dass alle Verbraucher Nutznießer von Funktionen sein wollen, mit denen sie auf Informationen aus dem Internet zugreifen können, von Aktienkursen bis zu Unterhaltungsinformationen, und dass sie dazu erschwingliche Produkte benötigen."

Das Design wurde auf die zunehmend anspruchsvollere Altersgruppe von 16 – 30 zugeschnitten. Auch interessante neue Unterhaltungsfunktionen sind im Handy integriert. Mit der Bildübermittlung (Picture Messaging) können zum Beispiel die Benutzer diverse Bilder einzeln oder zusammen mit ihren Textmeldungen über SMS versenden. Die ebenfalls neue Funktion für Icons kann mit jedem Anruf eine emotionale Komponente ins Spiel bringen: Es lassen sich damit amüsante oder persönliche Icons zu wichtigen Namen im Adressbuch hinzufügen. Geht nun ein Anruf ein, blinkt auf dem Display das gewählte Icon auf. Zu den zusätzlichen Unterhaltungsfunktionen gehören natürlich einige Spiele und die Möglichkeit, selbst Klingelmelodien zu komponieren.

Beim C35i ist es sogar möglich, die Menüebene, das Benutzerprofil und das Menüformat zu personalisieren, um individuelle Wünsche zu erfüllen. Beispielsweise kann die Menüebene auf "schnell" eingestellt werden, wenn lediglich einfache Aufgaben wie etwa Anrufe tätigen und entgegennehmen erfüllt werden sollen. Sollen aber kompliziertere Funktionen verfügbar sein, kann die Einstellung "vollständig" gewählt werden, mit der alle Funktionen des Telefons abgerufen werden können. Außerdem kann der angezeigte Text auf eine Zeile im Bildschirm vergrößert werden, um Personen mit Sehschwäche das Lesen zu erleichtern.

Das C35i hat ein Gewicht von 110 Gramm, steht in sechs Farben zur Verfügung, besitzt eine Standby–Zeit von bis zu 180 Stunden** oder eine Redezeit von bis zu 300 Minuten**. Das C35i glänzt überdies mit einem ungewöhnlich hohen Standard an Ausstattung, was bereits an Funktionen wie Stoppuhr, Währungskonvertierung, Vibrationsalarm, Uhr mit Datums– und Zeitstempel sowie Taschenrechner zu sehen ist.

Sowohl das C35i als auch das S35i werden ab April im Markt verfügbar sein. Es handelt sich bei beiden Geräten um Dual Band Handys für GSM 900 und 1800, die innerhalb dieser GSM–Netze verwendet werden können. Sie besitzen Dreifach–Vocoder für hochwertige Sprachqualität.


Anmerkungen:

* "Intelligente Texteingabe" entspricht der Texteingabemethode Tegic T9. Damit können über die Tastatur Nachrichten und Meldungen einfach und rasch verfasst werden. Die "Intelligente Texteingabe" von Siemens verwendet ein Wörterbuch zur Erkennung von Wörtern, die „wahrscheinlich gemeint" sind und die über die Tastatur des Mobiltelefons eingegeben wurden.

** Die tatsächliche Performance ist abhängig von der Netzumgebung.

*** Der erforderliche Kopfhörer mit Push–To–Talk–Taste (PTT) kann über das Siemens–Originalzubehör bezogen werden. Eine vollständige Liste des verfügbaren Originalzubehörs ist Bestandteil der entsprechenden Produktdatenblätter.

zurückblättern !